| Suche  Suche starten

Veränderung in der Führung der SARIA-Gruppe

 

07.09.2018, 

Dr. Kurt Stoffel, Vorstandsvorsitzender der SARIA SE & Co. KG, hat sich entschieden, seine Tätigkeit in der SARIA-Gruppe zu beenden. Der SARIA-Aufsichtsrat und die Familie Rethmann bedauern diese Entscheidung ausdrücklich. Gleichzeitig respektieren sie den Schritt von Dr. Kurt Stoffel zur Übernahme einer neuen unternehmerischen beruflichen Herausforderung. „Herr Dr. Stoffel ist mit großem unternehmerischen Einsatz über fast 17 Jahre im Vorstand für unsere Unternehmensgruppe tätig gewesen. Die sehr positive Entwicklung der SARIA-Gruppe in dieser Zeit ist ganz maßgeblich von ihm mitgeprägt worden. Für die Mitglieder des Aufsichtsrats und im Namen der Gesellschafter danke ich Herrn Dr. Stoffel sehr herzlich und wünsche ihm für seinen weiteren Lebensweg privat sowie beruflich alles Gute“, so Dr. Martin Rethmann, Aufsichtsratsvorsitzender der RETHMANN-Gruppe sowie der SARIA SE & Co. KG bei der Bekanntgabe der Personalveränderung auf SARIA-Vorstandsebene.

 

Dr. Kurt Stoffel betonte gleichzeitig seinen Dank gegenüber der Eigentümerfamilie sowie den Vorstandskollegen und den SARIA-Führungskräften und -Mitarbeitern für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Zwischen Aufsichtsrat und Vorstand ist vereinbart, dass die Vorstandstätigkeit von Dr. Kurt Stoffel mit Ablauf des 20. September 2018 endet, er aber noch bis zum 31. Oktober 2018 zur Übergabe seiner Aufgaben zur Verfügung steht. Der Aufsichtsrat hat in Abstimmung mit den weiteren SARIA-Vorstandsmitgliedern entschieden, zunächst keinen neuen Vorstandsvorsitzenden zu ernennen und die Aufgaben im bestehenden SARIA-Vorstand zu verteilen.

 

 

 

Das Familienunternehmen SARIA (www.saria.com) mit Sitz in Selm, Deutschland, ist international tätig als Hersteller von Qualitätserzeugnissen für die menschliche und tierische Ernährung, die Landwirtschaft, die pharmazeutische Industrie und für industrielle Anwendungen. Im Mittelpunkt steht dabei die Herstellung von qualitativ hochwertigen Proteinen und Fetten aus tierischen Nebenprodukten. Daneben ist SARIA im Bereich der neuen Energien aktiv und erbringt in großem Umfang Dienstleistungen für die Land- und Ernährungswirtschaft. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 9.000 Mitarbeiter an über 200 Standorten in 22 Ländern.

 




Impressum | Datenschutzhinweise | © SARIA A/S GmbH & Co. KG