| Suche  Suche starten

SecAnim – zum Schutz von Mensch und Tier.

Die sichere, schnelle und hygienische Entsorgung steht bei SecAnim an erster Stelle

Nicht alle tierischen Nebenprodukte eignen sich für eine stoffliche Verwertung. Vielmehr gibt es vom Gesetzgeber genau bezeichnete Ausgangsstoffe, die als mögliches Risikomaterial eingestuft werden und daher unschädlich gemacht werden müssen. In der deutschen SARIA-Gruppe kommt an dieser Stelle SecAnim ins Spiel. Das Unternehmen, dessen Name für „Security in Animal Processing“ steht, sammelt und verarbeitet diese Materialien entsprechend den gesetzlichen Anforderungen und unter höchsten hygienischen Ansprüchen. Die dabei entstehenden Mehle und Fette dienen als Alternativbrennstoff für Kraftwerke oder die Zementindustrie und werden darüber hinaus zur Energieerzeugung innerhalb der eigenen Produktionsanlagen eingesetzt.

Sicherheit und Hygiene sind oberstes Gebot im Umgang mit tierischen Nebenprodukten.

 




Impressum | Disclaimer | © SARIA A/S GmbH & Co. KG